Aktuelle Corona- Informationen

Die aktuellen Dokumente des Ministeriums für Bildung bezüglich des Umgangs mit Corona an Schulen. (Link)

Bitte beachten Sie die allgemein geltenden Hygienevorschriften.

Weitere Informationen finden Sie im Elternbrief der ADD: (Link)

Absage: Informationsabend für das Berufliche Gymnasium entfällt

Der für den 08.12.2020 ab 18 Uhr geplante Informationsabend des Beruflichen Gymnasiums an der Berufsbildenden Schule Pirmasens muss auf Grund der Corona-Pandemie leider entfallen.
Erste Informationen über das Berufliche Gymnasium können Sie dem Informationsschreiben entnehmen.
Falls Sie persönliche Beratung wünschen, können Sie den Oberstufenleiter, Herrn Kracke, telefonisch unter der Durchwahl 06331 265 152 bzw. unter der Mail-Adresse Kracke@BBSPirmasens.de kontaktieren.
Auf diesem Weg können ebenfalls Termine für persönliche Gespräche vereinbart werden.

Informationsschreiben (PDF)

Wie man richtig Geschichten erzählt – Seminar „Storytelling“ an der Schuhfachschule

Geschichten erzählen ist so alt wie die Menschheit und hat auch in unserem digitalen Leben nichts an Bedeutung verloren. Gute Geschichten prägen sich ein, wecken Bilder im Kopf und machen schwierige Themen lebendig. Doch obwohl das Geschichtenerzählen etwas Natürliches ist, tendieren die meisten Menschen dazu, bei Präsentationen Informationen lediglich mit Fakten zu übermitteln. Aber warum nicht das Geschichtenerzählen in Präsentationen aufnehmen?

Und wir bewegen sie doch…die Digitalisierung – Dank ans Medi-Team

Allen Unkenrufen zum Trotz und allen Medienvorwürfen zuwider…Der Digitalpakt der Bundesregierung kommt in den Schulen an. Wenn man es will. Und wir, die BBS Pirmasens, wir wollen.

Sport (LK) verbindet – auch in dieser schwierigen Zeit!

Die BBS Pirmasens und Ergo-Fitnessworld kooperieren im Rahmen des Sport-Leistungskurses unseres Beruflichen Gymnasiums.

Vorsicht Satire – Empfehlung der Schulgemeinschaft für ein Weihnachtsgeschenk

Da sage mal noch einer, wir kümmern uns nicht. Tun wir doch! … Auch und besonders für unsere Raucher*innen. Denn die haben es, nicht erst seit den Zeiten von Corona, besonders schwer. So mit Maske ist das eben nicht ganz so einfach mit dem Rauchen. Und dann noch die Platzwahl… An den Rand gedrängt und quasi abgeschoben mag der eine oder die andere das Gefühl haben: „Wir, also die Raucher*innen, uns mag doch keiner.“ Stimmt natürlich nicht.